Dankeschön!

von Gerd Mertens

Solidaritätslauf 2011 (c) Monika Herkens
Solidaritätslauf 2011
Fr 23. Sep 2011
Monika Herkens

Liebe Läuferinnen und Läufer
Liebe Walkerinnen und Walker
Liebe Helferinen und Helfer
Liebe Pius BigBand
Liebe Sponsoren
der 6. Solidaritätslauf für Menschen ohne Arbeit ist schon "Geschichte", aber es
bedarf noch eines dicken Dankeschöööns an alle Mitwirkenden.
Ein solcher Lauf ist nur ein Erfolg, wenn viele helfende Hände und engagierte
Läufer/Walker sich gemeinsam für die gute Sache engagieren und sich solidarisch
zeigen.
In diesem Jahr hatten wir weit über 600 Anmeldungen, hinzu kommen noch viele
spontane Läufer/Walker und fast 50 fleißige Helfer aus den Projekten, aus dem
Katholikenrat und anderen Organisationen. Wir können somit von fast 800 Beteiligten
reden. Wir hoffen, dass wieder um die 25.000 Euro eingelaufen wurden. Unter dem
Strich bleiben somit über 10.000,- € für die kirchliche Arbeitslosenarbeit. Ein ganz
wichtiger finanzieller Beitrag, der den betroffenen Menschen in den 25 kirchlichen
Arbeitslosenprojekten in voller Höhe zur Verfügung gestellt wird.
In diesem Jahr wurden auch mit Unterstützung der Grünen im Rat der Stadt Aachen
die noch benötigten Overheadkosten für eine 5. CityServicestelle erlaufen. Auf
diesem Weg konnte einem langzeitarbeitslosen Menschen unkompliziert für drei
Jahre ein Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt werden.
Ich möchte gerne noch ein Wort zur Startsituation des Laufes sagen, weil mich einige
Leute darauf angesprochen haben. Bei der Anmoderation schien noch ein wenig die
Sonne und nach dem ersten Stück der Pius BigBand zog der Himmel zu und es fing
an zu regnen. Eine Talkrunde, wo die Zuhörer (Läufer/Walker/Gäste) im Regen
stehen, war sicherlich nicht so angenehm, aber es war auch nicht so einfach, die
Gäste spontan wieder auszuladen. Der Startschuss konnte wie geplant um 11.15 Uhr
erfolgen. Ich danke an dieser Stelle herzlich für die erfahrene Geduld. In den
nächsten Jahren werden wir für solche Situationen sicherlich andere Lösungen
finden.
Auf unserer Seite www.solidaritaetslauf-aachen.de oder direkt unter diesem Link:
http://solidaritaetslauf-aachen.kibac.de/seiten/bilder-2011 finden Sie wunderbare
Fotos vom Lauf. Unsere langjährige Unterstützerin Monika Herkens hat sie für uns
geschossen.
Wenn Sie eins der vielen tausend Lose gekauft haben und hoffentlich unter den
Gewinnern sind, so finden Sie die Gewinnerliste ebenfalls auf der Homepage, die
Preise können im Büro der Regionaldekane abgeholt werden.
Ein kleiner Hinweis noch. Eine schwarze Regenjacke wurde im Ratskeller gefunden
und kann im Büro der Regionaldekane abgeholt werden.
Ich danke allen im Namen der Organisatoren für die gelungene Solidaritätsaktion und
wir würden uns sehr freuen, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.
Mit einem herzlichen Gruß
Gerd Mertens